Spielzeugauto-Tasche für unterwegs – und ein kleiner Einblick in unseren Pflegekind-Alltag

Ihr Lieben, ich verbringe mit unserem kleinen Pflegesohn viel in Wartezimmern aller möglichen Institutionen. Was diese Wartezimmer im Corona-Jahr alle gemeinsam haben: Es gibt kein Spielzeug. Spielecken sind mit Flatterleine abgesperrt, Bücher und Bausteine weggeräumt. So packen wir immer selbst ein paar Herzensdinge ein, um die Zeit leichter erträglich zu machen, allen voran die heißgeliebten … Mehr Spielzeugauto-Tasche für unterwegs – und ein kleiner Einblick in unseren Pflegekind-Alltag

Begegnung mit zwei Walhaien oder: Unterschätze niemals einen Hai!

Ihr Lieben, es dürfte ungefähr ein halbes Jahr her sein, als mir ein Walhai ins Netz ging – ins virtuelle Netz natürlich und, wie sollte es anders sein, in Form eines Schnittmusters für ein Täschchen bzw. ein Mäppchen. Gerne will ich Euch die beiden Damen, die bei mir entstanden sind, zeigen und auch ein bisschen … Mehr Begegnung mit zwei Walhaien oder: Unterschätze niemals einen Hai!

Die Tasche Kaisa – ein Projekt zum (Wieder-)Einstieg…

Ihr Lieben, manchmal ist das Leben irgendwie so unerwartet dominant, durchkreuzt Pläne und Vorhaben – und schwupp ist hier auf dem Blog (und auch an der Nähmaschine…) ungeplant wochenlang Funkstille. Aber wie heißt es so schön im Achtsamkeitstraining: Man soll die eigene Situation nicht bewerten, sondern als „interessant“ annehmen. Das übe ich noch! Mit dem … Mehr Die Tasche Kaisa – ein Projekt zum (Wieder-)Einstieg…

Zwei, wie „füreinander gemacht“: Tasche Milow in violett und gold :-)

  Zwei, wie „füreinander gemacht“ heißt es heute bei der Inspirations-Challenge „12 aus dem Stoffregal“ von Tweed & Greet. Ich möchte Euch heute ein Objekt zeigen, bei dem ich genau diesen Gedanken „wie füreinander gemacht“ gleich mehrfach hatte: Und zwar beim Nähen dieser Handtasche :-) Ich bin ja an sich eine eher wenig motivierte Taschennäherin … Mehr Zwei, wie „füreinander gemacht“: Tasche Milow in violett und gold :-)

Mein Taschenorganizer Kalium – und ein Wort zu den „Nur-Projekten“ von uns Nähbloggerinnen

Wie oft lese ich einen Blogbeitrag, in dem z.B. ein wunderschönes Federmäppchen gezeigt wird, der mit den Worten beginnt: „Heute kann ich Euch leider NUR ein kleines Täschchen zeigen…“. Nur. Da will ich  rufen: „Das Mäppchen ist großartig, handgemacht, die Stoffe toll gewählt – was heißt da NUR?“ So, und als ich nun den Text … Mehr Mein Taschenorganizer Kalium – und ein Wort zu den „Nur-Projekten“ von uns Nähbloggerinnen