Willst Du mich (nochmal) heiraten? Ein Näh-Heirats-Antrag

Ihr Lieben, heute möchte ich Euch eine sehr verrückte, romantische Geschichte erzählen. Ich habe nämlich vor ein paar Wochen tatsächlich einen ganz besonderen Heiratsantrag bekommen: Gewissermaßen einen „Näh-Heirats-Antrag“. Allen, die jetzt denken, „Hä? Die ist doch schon verheiratet?“ sei gesagt: Momentan bin ich nicht verheiratet, sondern „verpartnert“. Heiraten durften bislang nur Männlein und Weiblein. Weiblein … Mehr Willst Du mich (nochmal) heiraten? Ein Näh-Heirats-Antrag

Jersey-Raglan-Hoodie nach Freebook im Katzenlook

Ich bin mit Freebook-Schnitten, gerade im Kinderbereich, schon ziemlich „reingeflogen“. Meinem Gefühl nach ist hier bei vielen Schnittmustererstellerinnen die Verlockung besonders groß, unfertige, nicht ausgefeilte, Schnitte anzubieten, weil ihnen trotzdem viele Klicks sicher sind. So habe ich mir nach einigen Passform-Schrecklichkeiten vorgenommen, nur noch dann nach einem Freebook zu nähen, wenn sich dahinter ein renommiertes … Mehr Jersey-Raglan-Hoodie nach Freebook im Katzenlook

BuSch – Die Buch-Schnittmuster-Linkparty

Vielleicht habt Ihr es schon entdeckt: Bei mir im Blog ist seit ein paar Tagen eine neue Linkparty eingezogen: BuSch – Die Buch-Schnittmuster-Linkparty. Mit diesem Post will ich sie heute offiziell eröffnen und Euch ein wenig von den Hintergründen und meinen Gedanken dazu erzählen. Ich liebe Bücher, egal welcher Art. Buchhandlungen machen mich genauso glücklich … Mehr BuSch – Die Buch-Schnittmuster-Linkparty

Meine Betula aus Doubleface-Jersey im Anker-Look – und: Meine neue Linkparty „BuSch“

Ihr Lieben, mittlerweile bin ich ja recht skeptisch geworden, wenn in der Nähwelt neue Schnitte präsentiert (und gehypt) werden. Ich warte erstmal ab… bin vernünftig. Also eigentlich 🙂 Aber als ich dieses Designbeispiel des Schnitts Betula von Fabelwald bei Kayhuderfjaeril gesehen habe, war ich „hin und weg“ (natürlich auch wegen Jennifers großartiger Stoffauswahl!). Ein legerer, … Mehr Meine Betula aus Doubleface-Jersey im Anker-Look – und: Meine neue Linkparty „BuSch“

Menschen(s)kinder im Oktober – und ein Wort über Fragen an eine Regenbogenmama :-)

Ihr Lieben, ich grüße Euch zu „Menschen(s)kinder“ im Oktober! Schon fast traditionell beginne ich den Auftaktpost mit einer kleinen Rückschau auf den vergangenen Monat, bevor ich heute mal wieder einen kleinen Schwank aus unserem Leben als Regenbogenfamilie zum Besten geben möchte 🙂 Im September wurde wieder so großartige Unisex-Kleidung verlinkt, dass mir die Auswahl einer … Mehr Menschen(s)kinder im Oktober – und ein Wort über Fragen an eine Regenbogenmama 🙂

Die Shirt-Romanze von Birgitte Basic Tee und Dana Cross – und ein Wort zu fairen Preisen für Schnittmuster

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch von einer kleinen Romanze erzählen, die sich bei mir in der Nähecke ereignete: Die Liebesgeschichte von Dana und Birgitte 🙂 Ich habe nämlich vor kurzem das Birgitte Basic Tee von Maria Denmark entdeckt – und dann kam Dana. Aber von vorne: Ich hatte in den letzten Monaten immer … Mehr Die Shirt-Romanze von Birgitte Basic Tee und Dana Cross – und ein Wort zu fairen Preisen für Schnittmuster

Klimperkleine Sweathose – und ein Wort zum Zeigen von Kinderbildern im Netz

Ihr Lieben, von Herzen gerne nutze ich den Dienstag dafür, um Kinderkleidung zu zeigen, so auch heute. Aber heute will ich meinen Post auch dafür nutzen, ein (nicht nur in Nähbloggerinnen-Kreisen) sensibles und kontrovers diskutiertes Thema anzusprechen: Nämlich das Zeigen von Kinderbildern im Netz. Das Ziel meines Beitrags ist, das Thema von mehreren Seiten zu … Mehr Klimperkleine Sweathose – und ein Wort zum Zeigen von Kinderbildern im Netz

Ein Freutagspost gegen schlechte Laune

Nach einer Woche voller Hiobs-Botschaften habe ich soeben beschlossen, heute einen Freutags-Post zu machen. Um den Blick auf die positiven Seiten des Lebens zu lenken und allgemein die Laune wieder ein wenig anzuheben 🙂 Und ich gebe zu, denke ich mal kurz nach, fallen mir trotz schlechter Laune fünf Freugründe der vergangenen Woche ein: Lange nachwirken werden in … Mehr Ein Freutagspost gegen schlechte Laune

Ein Seebär-Raglanshirt und ein Cord-Höschen in Gr. 56/62

Nachdem bei mir in der vergangenen Woche alle Blog-Pläne krankheitsbedingt über den Haufen geworfen wurden, fange ich heute erstmal wieder klein an 🙂 Und zwar mit zwei Säuglingsteilchen, die für mein (von mir so genanntes) „Nähpatenkind“, ein Regenbogenbaby zweier Freundinnen, entstanden sind: Ein Raglanshirt und eine Hose aus Baby-Cord, beide nach Schnitten von Klimperklein. Den … Mehr Ein Seebär-Raglanshirt und ein Cord-Höschen in Gr. 56/62