Menschenskinder im IV. Quartal 2020 und ein Katta-Äffchen-Pyjama :-)

Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch wieder zu einer neuen Runde „Menschen(s)kinder“ einladen, der Linkparty für Unisex-Kinderkleidung und -Accessoires. Ich habe diese Linkparty im Mai 2017 ins Leben gerufen, da in Sachen Kinderkleidung die Geschlechterschubladen extrem weit offen sind – und ich etwas dagegensetzen wollte. Doch fast wäre „Menschen(s)kinder“ im Jahr 2020 unter die Räder gekommen, da viele meiner Ressourcen in diesem irren Jahr an anderer Stelle gebraucht werden.

Aber: Eben zum Glück nur „fast“ – denn die liebe Meike vom Blog „Kleine Stöpsel“ hatte „Menschen(s)kinder“ in den vergangenen Monaten übernommen, gehegt und gepflegt und war Euch eine perfekte Gastgeberin. Ich danke Dir, liebe Meike, von Herzen für diese Unterstützung! Und ich weiß, dass es viele Bloggerinnen gibt, die Dir ebenfalls sehr dankbar sind!

Ab heute ziehen die Menschen(s)kinder also wieder zurück auf meinen kleinen Blog. Doch da die Ressourcen nach wie vor noch, sagen wir, knapp sind :-), erlaube ich mir jedoch eine mittelgroße Änderung: Das Linktool wird ab sofort immer für drei Monate offen bleiben. Ich werde also nicht monatlich eine „neue Party“ eröffnen, sondern „nur“ noch vier Mal im Jahr. Das entlastet mich zum Einen organisatorisch, ist aber gleichzeitig für mich ein Weg, den Menschen(s)kindern weiterhin eine würdige Bühne zu bieten! Und vielleicht hat dieser Schritt auch den schönen Nebeneffekt, dass wir nach drei Monaten eine deutlich größere Anzahl an Werken und Inspirationen vor uns haben, als nach einem Monat. :-)

Die Eröffnungsposts habe ich ja gerne dazu genutzt, um ein in den Menschen(s)kinder-Kontext passendes Thema zu beleuchten. Und ich weiß, dass viele von Euch meinem Blog nur genau deshalb folgen, was mich natürlich sehr freut. Ich habe mir fest vorgenommen,  auch zukünftig immer wieder solche Blogposts zu veröffentlichen, nur im monatlichen Rhythmus kriege ich das gerade nicht hin. Ich hoffe, Ihr bleibt mir trotzdem treu – und ich hoffe, ich kann bald wieder etwas „mehr“ Denkstoffe auf dem Blog einbauen!

Natürlich habe ich Euch aber auch heute ein kleines Menschen(s)kinder-Werk von mir mitgebracht: Und zwar einen Pyjama für unseren großen, siebenjährigen Sohn. Ich hatte schon mal darüber geschrieben, dass wir die Abmachung haben, dass er seine Leidenschaft für kindliche Stoffe vor allem im Bereich Homeware voll und ganz auslebt, da er in der Schule sicher gehen will, keinen dummen Spruch für „zu kindliche Kleidungsstücke“ zu kassieren. In der Schule trägt er also weniger kindliche Stoffe, obwohl sein Herz oft eigentlich etwas anderes möchte.

Wenn sich mal ein nicht selbstgenähter Pyjama, z.B. als Geschenk, zu uns verirrt, wird er gaaaanz hinten in der Kommode einsortiert. Schlafanzüge gehen also bei unserem Sohn ausschließlich und ohne Kompromisse selbstgemacht und aus selbst ausgesuchten Stoffen. In diesem Falle: Mit Katta-Äffchen! Der Hintergrund der Äffchen ist hellgrau, dazu grüne Blättchen und die Äffchen selbst haben einen blau-weiß geringelten typischen „Katta-Schwanz“. Darum habe ich für die Bündchen – und aufgrund überraschenden Stoffmangels in Gr. 134 – auch für die Hinterseite der Hose blau-weiß geringelten Bündchenstoff bzw. Kombinationsjersey verwendet.

Schlafanzüge sind bei unserem Großen immer extrem hoch im Kurs und z. B. am Wochenende zieht er sie am liebsten gar nicht aus. Bei diesem Schlafi ist der Effekt allerdings so dermaßen riesig, dass es große Überredungskunst braucht, ihn wenigstens ab und zu waschen zu dürfen :-)

Der Stoff, der qualitativ sehr gut ist, stammt übrigens aus dem örtlichen Mini-Stofflädchen. Wenn Ihr aber „Jersey Katta-Äffchen“ in die Suchmaschine Eures Vertrauens eingebt, findet Ihr in in mehreren Farben. Die Bündchen und der Ringel-Kombistoff stammen aus meinem Fundus, ich nehme an, beides ist von „Stoff & Stil“. Der großartige und bewährte Schnitt für den Schlafi ist aus dem Buch von Pauline Dohmen „Klimperklein – Nähen mit Jersey“.

So, Ihr Lieben, dann freue ich mich auf alle Eure Menschen(s)kinder-Beiträge!! Bis hoffentlich ganz bald!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js?id=9c9b10dbdecdfb9300b0Alles Liebe!
Karin

Linked @:  BuchprojekteThe Creative Lover , Auf Streifzug


5 Gedanken zu “Menschenskinder im IV. Quartal 2020 und ein Katta-Äffchen-Pyjama :-)

  1. Willkommen zurück bei Deiner eigenen Linkparty! Es freut mich sehr, dass Du wieder ein bisschen zu Atem kommst.
    Der Stoff ist großartig, ich kann Deinen Sohn gut verstehen, und wenn es mich schon so freut und anrührt, wie viel ihm selbstgenähte Schlafanzüge bedeuten, dann kann ich mir nur ansatzweise ausmalen, wie viel es Dir bedeuten muss. Ein großartiges Kind habt ihr da!

    Liebe Grüße an Deinen Sohn von einem erwachsenen Katta-Fan (letztes Jahr hat einer den ganzen Kopf in meine Tasche gesteckt und reingeniest, werde ich nie vergessen)
    Maike

    Liken

  2. Liebe Karin, schön, dass Du wieder Zeit und Energie für diese wundervolle Linkparty hast. Ich denke schon etwas mit Wehmut an die kommende Schulzeit und nähe gerade nochmal ganz bewusst niedliche und kindliche Sachen, die nächstes Jahr an einem Schulkind wahrscheinlich nicht mehr so gut ankommen. Schlafanzüge und Nachthemden werden hier auch sehr geliebt. LG Julia

    Gefällt 1 Person

  3. Dein Sohn verfährt bei der Stoffwahl genauso wie ich. Meine Schlafanzüge sehen ähnlich aus ;) Kann ihn also gut verstehen, vor allem, das nicht wieder ausziehen wollen. Und nichts ist so bequem wie ein Schlafi …

    Gefällt 1 Person

  4. Das ist aber auch ein wirklich schöner Stoff. Kann man den nicht irgendwie cool kombinieren, dass er doch schultauglich wird??? (Also eigentlich ja schade, dass man überhaupt darüber nachdenken muss,…)
    Ich glaube, ich muss mehr nähen, ein paar Jahre bunt und kindlich darf ich ja noch, das Kind ist ja erst 18 Monate alt…

    Gefällt 1 Person

Danke für Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.