Frau freut sich – immer am 15.! Habt Ihr Lust auf eine neue Linkparty?

Ihr Lieben,

die Nähbloggerszene wird und wurde in den letzten Wochen ganz schön „durchgeschüttelt“. Mehr als 20 Linkpartys haben geschlossen, viele – zum Teil sehr etablierte – Bloggerinnen haben die Tastatur endgültig zur Seite gelegt.  Sehr, sehr schade… Diesen Aspekt hatte ich ja auch vor kurzem in einem Posting angerissen – und vor allem aber auch bemängelt, dass meiner Ansicht nach leider sehr viele Blogs zu „reinen Werbeblogs“ mutiert sind. Ich hatte Euch gefragt, ob es Euch auch so geht und nach Ideen, ob wir diesem „Trend“, der sich jetzt durch die DSGVO nochmal zugespitzt hat, etwas entgegensetzen wollen.

Ich danke Euch sehr für Eure vielen Rückmeldungen, die mich in den Kommentaren, aber auch auf anderen Kanälen erreicht haben. Ich fasse mal die eindeutige Mehrheitsmeinung zusammen:

  • Die Sehnsucht nach werbefreien Blogbeiträgen ist riesig (!!!)
  • Einer neue Linkparty würden viele folgen, aber vor allem dann, wenn diese eingeschränkt auf „Kleidung für erwachsene Frauen“ wäre. Das ist einfach das Themenfeld mit der größten Fangemeinde. Und natürlich: Es wäre toll, wenn es ein werbefreier Ort wäre.
  • Terminlich sollte die Linkparty zur Monatsmitte stattfinden.
  • Eine solche Linkparty sollte Bloggerinnen im Fokus haben.

Wie heißt es in der Nähbloggerwelt so schön: „Einfach mal machen – könnte ja gut werden!“

Also habe ich mich dazu entschlossen, eine neue Linkparty ins Leben zu rufen, die den oben genannten Wünschen bestmöglich entspricht. Tata – so siehts aus:

  • Das Kind hat bereits einen Namen: „Frau freut sich„. Kurz und vor allem positiv!
  • Ich habe für die Linkparty eine eigene, DSGVO-konforme Seite angelegt: fraufreutsich.wordpress.com
  • „Frau freut sich“ öffnet immer am 15. eines Monats und wird dann 5 Tage lang offen sein. „Frau freu sich am Fünfzehnten fünf Tage lang“ – ich hoffe, das kann sich frau merken :-) Und ich hoffe, dass bei einem Verlinkungszeitraum von 5 Tagen auch jede „ihr“ Blog-Zeitfenster findet, um dabei zu sein oder mit den Linkpartys zu kombinieren, die einem am Herzen liegen (das war auch ein öfter genannter Wunsch – nicht auf nur einen Tag festgelegt zu sein.)
  • „Frau freut sich“ wird offen für Blogbeiträge ohne Werbung sein. (es treten ja gerade 3 Linkpartys das donnerstägliche RUMS-Erbe an, ich denke, es gibt also genug Orte, um Werbeposts unterzubringen…)
  • Verlinkt werden darf selbstgemachte Frauenkleidung –  ob Ihr diese für Euch selbst genäht habt, oder für Schwester, Mama, Frau oder Schwiegermutter, ist egal!
  • „Frau freut sich“ ist eine Bloggerinnen-Party.

Den ersten Termin hätten wir dann also am 15. Juni 2018. Seid Ihr dabei? Die neue Seite steht schon, und dort habe ich auch die „Partyregeln“ zusammengefasst.

Am 15.12.2018, nach einem halben Jahr „Erprobung“, können wir ja mal ein Zwischenfazit ziehen :-)

Wie einige von Euch sicher wissen, veranstalte ich ja auch seit mehr als einem Jahr mit „Menschen(s)kinder“ eine Linkparty für Unisex-Kinderkleidung (die läuft allerdings bei mir hier im Blog, nicht auf einer extra Seite). Ich hoffe, da kommt niemand durcheinander :-) Aber „Menschen(s)kinder“ und „Frau freut sich“ sind ja dann doch recht unterschiedlich:

  • Menschen(s)kinder als Linkparty für Unisex-Kinderkleidung will zum Umdenken anregen und Geschlechterschubladen ein Stück weit schließen.
  • Frau freut sich hat klar einen feministischen Anstrich – nähenden Bloggerinnen eine werbefreie Bühne für ihre Werke zu bieten.

Politisch motiviert sind somit dann beide – und daher passen sie auch gut zusammen  :-)

So, jetzt bin ich doch ein bisschen nervös, wie Euch diese Idee gefällt. Wenn Ihr noch Vorschläge und Wünsche habt, immer her damit.

Ich freue mich auf Eure Meinungen und hoffe natürlich sehr, dass möglichst viele schon bei der ersten Runde von  „Frau freut sich“ mitmachen werden :-) (Speichert Euch die URL gerne schon mal in Eurem Blogreader ab…)

Alles Liebe wünscht Euch
Karin

Linked @: DIY or die


23 Gedanken zu “Frau freut sich – immer am 15.! Habt Ihr Lust auf eine neue Linkparty?

  1. Liebe Karin,
    ich finde, das ist eine schöne Idee! Besonders oft werde ich voraussichtlich nicht dabei sein, dazu nähe ich einfach zu selten für mich. Was du mit „werbefrei“ meinst, ist mir aber nicht ganz klar – ich habe mir angewöhnt (weil ich das selber so mag), dass ich die Schnittmuster bzw. Bücher immer, die meinen Nähwerken zugrundeliegen und häufig auch die Stoffquelle (also Nähshops) verlinke. Ist das für dich Werbung? Oder ist Werbung, wenn man z.B. für ein Probenähen oder für einen Produkttest etwas geschenkt bekommen hat? Vielleicht bekomme ich es ja raus, wenn ich mir deine tolle neue Linkpartyseite gleich mal anschaue, um sie dann natürlich auch in meine Linkpartysammlung einzutragen :-)
    LG Jana

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Jana, danke für Deine Worte! Zu Deiner Frage: Werbefrei heißt „ohne kommerzielle Bezüge“. Ich hab das auf der Seite der Linkparty auch nochmal ein bisschen erläutert. Im Prinzip eben kein Probenähen, Designnähen, Produkttest – das ist alles Werbung (und man müsste den Blogpost auch entsprechend kennzeichnen…). Das Verlinken von Schnitten und Stoffherkunft ist keine Werbung in diesem Sinne – du bekommst ja dafür nichts (Material oder Geld), sondern es dient der Information der Leserinnen. Danke auf alle Fälle, dass Du „Frau freut sich“ mit in Deine tolle Sammlung aufnimmst! Und: Vielleicht nähst Du ja doch noch öfter auch was für Dich – das wäre sicher sehr inspirierend! Liebe Grüße!! Karin

      Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank! Auf der Linkpartyseite fand ich die Erläuterung auch sehr gut verständlich :-) Mal schauen, für mich zu nähen plane ich ja schon lange. Aber der Bub wächst nunmal so schnell und ich selber habe ja immer eher die Hoffnung, dass ich es schaffe, zu schrumpfen :-D
        Alles Liebe! Jana

        Gefällt 1 Person

  2. Schön, ich bin gespannt! Was genau an der Linkparty feministisch ist, erschließt sich mir nicht, aber ich bin sehr gespannt! Selbst werde ich aber nur sehr selten mitmachen, ich nähe nur relativ selten für mich selbst (will ich seit Jahren ändern, aber haha! Falls es sich ändern sollte oder auch mal zwischendurch passiert, mach ich gern mit ;) ).

    Liebe Grüße
    Maike

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Maike, danke für Deine Worte. In meiner Definition ist eine Bühne für nähende Frauen, die selbstgenähte Kleidung für Frauen zeigen, schon irgendwie feministisch :-) Der Fokus auf die weibliche Seite des Lebens mit dem Ziel, ein bisschen Empowerment zu betreiben…! Es wäre ja toll, wenn die Linkparty auch Dich dazu bringen würde, wieder öfter für Dich zu nähen :-) Herzliche Grüße!! Karin

      Gefällt mir

  3. Hallo Karin!
    Finde ich toll, dass du die Initiative ergreifst! Und einige der genannten Punkte/Regeln passen gut zu mir. Ich werde definitiv mitmachen, auch wenn ich noch nicht weiß, ob ich es gleich beim ersten Mal schaffe. Aber ich werde es versuchen! 😄
    Vielen Dank jedenfalls schonmal!
    Liebe Grüße, Annelen

    Gefällt mir

  4. Auf jeden Fall was zum Freuen! Ich war bisher aus verschiedensten Gründen wenig auf Linkparties unterwegs, aber ich werde an deiner sicherlich ab und zu gerne teilnehmen. :)
    Liebe Grüße,
    Janina

    Gefällt mir

Danke für Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.