Ein Seebär-Raglanshirt und ein Cord-Höschen in Gr. 56/62

Nachdem bei mir in der vergangenen Woche alle Blog-Pläne krankheitsbedingt über den Haufen geworfen wurden, fange ich heute erstmal wieder klein an 🙂 Und zwar mit zwei Säuglingsteilchen, die für mein (von mir so genanntes) „Nähpatenkind“, ein Regenbogenbaby zweier Freundinnen, entstanden sind: Ein Raglanshirt und eine Hose aus Baby-Cord, beide nach Schnitten von Klimperklein.
Den aktuellen und schon oft genähten Lieblingsschnitt meines Sohnes, eben das Raglanshirt von Klimperklein, in „mini“ zu nähen, war sehr witzig. Da konnte ich ja schon nur beim Zuschnitt schon vor Entzückung quietschen! So kleine Ärmel! Diese Mini-Armbündchen…es überrascht mich immer wieder.
Meine Stoffwahl fiel hier auf einen Lillestoff, der genau dafür auf seinen Einsatz gewartet hat: Der Bio-Jersey „Seebär“. Und da der Seebär ein rot-weißes Ringelunterhemd trägt, habe auch ich den Stoff mit rot-weißen Ringelbündchen kombiniert. Ich finde das Ergebnis herzallerliebst. Ich habe von den Mamas noch keine Rückmeldung, ob das Köpfen gut durch den Ausschnitt passt – aber von der Optik waren sie so begeistert, wie ich 🙂
Außerdem gab es für das Nähpatenkind noch ein Höschen aus dunkelbraunem Feincord nach dem Schnitt „Baby-Hose“ von Klimperklein. Ganz herbstlich gab es dazu Ringelbündchen in grün-weiß.
Diese Art von Cordhosen haben uns seinerzeit fast ganzjährig durch die Babyzeit begleitet und so hoffe ich, dass auch dieses schlichte Exemplar oft beim Nähpatenkind im Einsatz sein wird.

Und: Es gibt noch eine „kleine Premerie“: Ich bin jetzt auf Instagram (ich danke an dieser Stelle den Mädels vom Rhein-Main-Nähbloggerinnen-Stammtisch für ihren Input in dieser Sache!!). Wer mich auf Instagram sucht, findet mich dort also ab sofort unter #gruenernaehen.

Alles Liebe wünscht Euch
Karin
Stoffe: Bio-Jersey „Seebär“ von Lillestoff (z.B. noch hier über Dawanda erhältlich), dunkelblauer Fein-Cord, Ringelbünchen in rot-weiß und grün-weiß aus dem Fundus
Schnitte: Raglanshirt von Klimperklein; Babyhose von Klimperklein
 
Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Seebär-Raglanshirt und ein Cord-Höschen in Gr. 56/62

  1. Oje, ist das niedlich! Da fängt direkt mein Uterus an, Party zu machen. 😉
    (Hat doch ein guter Freund am Wochenende auf meine Übelkeit folgendermaßen reagiert: „Oh! Bist du schwanger? Das wäre aber toll!“ Er war ein bisschen enttäuscht, dass ich einfach nur die Autofahrt nicht vertragen hatte…)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Gefällt mir

Danke für Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s