Compagnie M. Blogtour: Wohin geht die Reise weiter?

Ihr Lieben, bei mir macht die Blogtour von „Compagnie M.“ Halt. Sicher habt Ihr schon davon gehört: Marte, der kreative Kopf hinter dem belgischen Schnittmusterlabel, hat 3 Pakete mit ihren Schnitten auf die Reise quer durch die deutsche Nähbloggerinnen-Welt geschickt. Bei mir hier bei Frankfurt am Main ist nun Paket 2 gelandet. Ich bin die sage und schreibe 11. Bloggerin der Tour – verrückt! Geschickt hat mir das Paket die liebe Anna vom Blog „www.annamiarl.de“aus dem knapp 450 km entfernten Passau.

Und, ich sage Euch: Als ich das Paket in den Händen hielt, freute ich mich wie ein kleines Kind! Als Nähverrückte und Nähbloggerin ein „Nähpaket“ mit so viel Geist und Liebe anderer Nähbloggerinnen zu bekommen – gibt es was Schöneres? Man sieht dem Karton an, dass er schon einige Reisekilometer auf dem Rücken hat. Und der Inhalt des Kartons ist sehr spannend:

  • Einerseits befinden sich darin besagte Schnittmuster von Marte (von Station zu Station wird dieser Stapel natürlich kleiner…)
  • Dann befinden sich darin lauter kleine Geschenke für Marte (von Station zu Station immer eines mehr – als Dank für die tolle Aktion :-))
  • Und dann befindet sich darin noch ein kleines Geschenk der Bloggerin der Station davor (bei mir Anna) für diejenige danach (also mich – yeah!). Vielen Dank, liebe Anna, ich habe mich sehr über das Regenbogen-Bündchen, den Aufkleber und die Postkarte gefreut!
  • Im Paket befinden sich außerdem eine Deutschlandkarte, in der der Weg des Pakets eingezeichnet wird, sowie ein kleines Reisetagebuch, in das sich jede Bloggerin einträgt und in dem die Regeln auch noch einmal erklärt sind.

Und ja, dann hatte ich die Qual der Wahl, welches Schnittmuster ich behalte und innerhalb der nächsten Wochen hier auf dem Blog zeigen möchte. Ich habe mich für meinen Favoriten entschieden: Die „Charles Pants“ – ein Unisex-Hosenschnitt im Retro-Style. Meine Frau wünscht sich schon länger, dass ich doch endlich mal eine Latzhose für unseren Vierjährigen nähen soll! Ich bin gespannt, wie es mir mit der „Charles Pants“ ergehen wird, sie sieht mir nähtechnisch nach einer kleinen Herausforderung für mich aus 🙂 Doch ich freue mich sehr darauf.

Jetzt sind noch folgende acht Schnittmuster im Paket 2, die sich auf die Reise zur nächsten Station machen werden:

Für Frauen / Teens:

Für Mädchen:

Für Kinder:

So, wollt Ihr dabei sein? Dann kommentiert bitte diesen Blogpost in den nächsten beiden Tagen. Unter allen Kommentaren verlose ich dann die nächste Station 🙂

Hier noch einmal die Regeln der Blogtour zusammengefasst:

Ich verlose das Paket unter allen Bloggerinnen, die bis Dienstag, 25.07. um 23:55 Uhr einen Kommentar unter diesen Beitrag posten. Das Paket geht dann innerhalb von 2 Tagen auf die Reise.

  1. Wenn das Paket bei Dir ankommt, kannst Du, wenn Du möchstes, bei Instagram mit #compagniemtour ein Bild davon zeigen.
  2. Du suchst dir ein Schnittmuster aus und erstellst eine Liste mit den verbleibenden Schnittmustern.
  3. In einem seperaten Blogbeitrag erklärst Du das Konzept der Tour und verlost das Paket weiter. Voraussetzungen ist, dass das Paket nur innerhalb Deutschlands verlost wird und das Ganze innerhalb von 2 Tagen geschieht.
  4. Auf der beiliegenden Karte markierst Du Deinen Wohnort. Im Reisetagebuch ist Platz für Deinen Namen, Blog, das ausgewählte Schnittmuster und für schöne Worte 🙂
  5. Ins Paket legst Du ein kleines Geschenk für die nächste Bloggerin sowie eines für Marte.
  6. Nach 3 Wochen zeigst du Dein fertig genähtes Kleidungsstück bei Dir im Blog.

Ich freue mich schon sehr darauf, das Paket weiterzuschicken – ich bin gespannt, an wen. Ich wünsche Euch viel Glück!

Alles Liebe!
Karin

Edit 26.07.2017: Das Los hat Annika von „annimamia.de“ getroffen. Herzlichen Glückwunsch!
Ihr Lieben, die ihr leider heute leer ausgeht: Springt doch in ein paar Tagen bei ihr nochmal in den Lostopf! Ich wünsche Euch viel Glück!

Advertisements

9 Gedanken zu “Compagnie M. Blogtour: Wohin geht die Reise weiter?

  1. Coole Aktion! Und da ich die Schnittmuster von Companie M. noch gar nicht kenne, würde ich mich freuen, wenn das Paket auch bei mir nochmal Halt macht (oder du es mir bei einem Kaffee übergibst? *g*). Schade nur, dass es nur noch ein Teil für Frauen gibt, aber das gefällt mir (zum Glück) ganz gut 😉

    Liebe Grüße aus der „Nachbarschaft“,
    Anni

    Gefällt mir

  2. Was für eine coole Aktion! Ich bin gerade richtig traurig, dass ich a) keine Kleidung nähe und b) in den nächsten Wochen sowas von keine Zeit hätte.
    Aber an dieser tollen Idee kann ich mich ja trotzdem erfreuen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Gefällt mir

  3. Na geh, meine Tochter bräuchte dringend ein Kleid, das würde super passen und ich könnte aufhören zu suchen. Wie wäre es, wenn das Paket einen kleinen Abstecher nach Österreich macht? (Ich verrat’s auch keinem. 😉 Äh… doch, müsste verraten werden.) Ich weiß, die Portokosten wären ein bisschen höher, meine dann ja auch wieder zurück nach Deutschland, aber ich weiß auch, dass ein Paket von D nach Ö nur unwesentlich länger dauert als von D nach D…. Ich bewerbe mich mal, schaden kann’s nicht. lg, Gabi

    Gefällt mir

  4. Das klingt nach einer interessanten Blogtour!
    Ich bin vor kurzer Zeit zufällig auf deinen Blog gestoßen und würde mich riesig freuen wenn auch ich Teil der Blogtour werden darf. Es sind Sommerferien und Zeit ist genug da 🙂

    LG Phillis

    Gefällt mir

Danke für Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s