Gartenspaß im Frühchen-Strampler

Vor kurzem durften wir uns über die Geburt einer kleinen Tochter im Freundeskreis (mit-)freuen. Doch leider mischte sich in die Freude auch sofort ein großes Hoffen und Bangen, denn das Mädchen kam in der 28. Woche zur Welt. Für alle, die nicht all zu firm in „Schwangerschaftsdeutsch“ sind: Eine „normale“ Schwangerschaft dauert 40 Wochen, die berühmten 9 Monate. 28. Woche heißt also sowas wie „Anfang 7. Monat“ – irre früh.

Aber, allen Unkenrufen zum Trotz hat sich die junge Dame frühchenvorbildlich ins Leben gekämpft. Ich habe die Eltern gefragt, ob ich ihnen denn nähend einen Gefallen für die Frühchengarderobe machen könnte. Ich durfte 🙂 Gewünscht wurde sich u.a. ein Strampler, den ich heute hier zeigen möchte.

Wie ich lernen musste, sollte man bei Frühsachen nicht einfach klassische Kinder-Schnitte in kleinster Größe verwenden, da diese in der Regel viel zu weit sind. Gerade die extremen Frühchen sind sehr schmale Wesen, für die eigene Schnitte zwingend notwendig sind.

Ein Schnittmuster-Paket, wo genau das berücksichtigt ist, gibt es seit Mai von Mialuna. Es handelt sich dabei um ein Freebook-Set aus Wickeljäckchen, Strampler und Hose, jeweils in den Größen 38, 44 und 50.  Das Ganze gibt es bei Farbenmix zum Downlaod und wurde in erster Linie für ehrenamtliche Näherinnen in diesem Bereich konzipiert. Aber auch für ein Geschenk ist eine private Nutzung o.k. 🙂

Für den Stramper habe ich einen wunderschönen GOTS-zertifizierten Lillestoff verwendet: den Jersey „Gartenspaß“, den ich mit rot-weißen Ringelbündchen und Ringel-Beleg kombiniert habe. Ich liebe das phantasievolle Stoffdesign von Susalabin sehr, insbesondere die Katze in der Schubkarre hat es mir angetan…. Ins Zentrum des Stramplers habe ich den „Reiter auf der Schnecke“ gesetzt, was, gerade auf einem so winzig-kleinen Kleidungsstück sehr wirkungsvoll ist.

Ein wenig Bedenken habe ich ja immer vor den Druckknöpfen – ich habe nicht nur einmal ein Kleidungsstück bei diesem letzten Schritt (fast) zerstört. Mittlerweile bin ich bei den Jersey-Drückern von Prym angekommen, die ich auch hier verwendet und mit der Universalzange (Vario-Zange) angebracht habe. Meiner Erfahrung nach halten diese Knöpfe an doppellagigen Stellen, wie jetzt hier bei dem Strampler, ohne Verstärkung am besten. Bei einlagigen Stellen verstärke ich vor dem Anbringen des Knopfs gern mit den Wonderdots von Snaply. Aber wie gesagt: Die waren hier nicht im Einsatz. Die Druckknöpfe saßen auf Anhieb und lassen sich sehr gut öffnen und schließen. Die pure Freude!

So, mit diesem nähnerdigen Loblied auf gute Druckknöpfe wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche! Und schaut doch mal am Dienstag bei mir vorbei, da könnte es Neuigkeiten geben 🙂

Alles Liebe wünscht Euch
Karin

Schnittmuster: Minikollektion – Kleidung für Frühchen von Mialuna über Farbenmix
Stoff: Gartenspaß von Lillestoff, bezogen direkt über Lillestoff
Druckknöpfe: Jersey-Druckknöpfe von Prym

Linked @: Sew Mini, Ich näh Bio, Biostoff-Linkparty, Lillelieblinks, Menschen(s)kinder

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gartenspaß im Frühchen-Strampler

Danke für Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s