Von Loopings träumen – oder: Ein Schlafanzug im Achterbahn-Look

gruener-naehen-schlafi-achterbahn-1Heute gibt es einen Post für kleine und große Freitzeitpark-Fans; Hintergrund ist ein gerade entstandener, sofort zum Lieblingsstück aufgestiegener Schlafanzug im Achterbahn-Look.

Vor eingen Wochen stöberte ich auf der Seite des Stoffbüros und stolperte über einen wunderbaren Kinderstoff: einen Achterbahn-Jersey von MUS. Ich wusste: Wenn ich den unserem Sohn zeige, wird er darauf bestehen, ihn zu bestellen. Und so war es auch 🙂 (So kommt man zu Stoff!) Dazu muss man wissen: Wenn EIN Wort bei uns die Augen zum Leuchten bringt, dann ist es das Wort „Freizeitpark“. Wir lieben es alle sehr, zwei bis drei mal im Jahr in die Welt vom Europa-Park und Co. einzutauchen und den Alltag für einige Stunden zu vergessen.

Mein Plan war, daraus für ihn einen Schlafanzug zu nähen. Und als der Stoff bei uns ankam, war klar: Das könnte was werden. Die Qualität des Stoffes ist unglaublich gut. Sehr weich, dabei doch fest und kuschelig – einfach perfekt für einen Schlafanzug. Das Label MUS kannte ich bislang noch nicht, werde es mir aber merken.gruener-naehen-schlafi-achterbahn-2

Auf der Suche nach dem passenden Schnitt wanderte das Ebook „Schlafi“ von „Annas-Country“ auf Dawanda in meinen Warenkorb. Auch hier kannte ich die Erstellerin nicht – war aber neugierig.

Das Ergebnis  ist einfach großartig geworden, wir sind alle total verliebt 🙂

  • Der Schnitt ist schnörkellos und schlicht, wie ein Schlafanzug sein sollte.
  • Die Anleitung ist sehr klar geschrieben, gut bebildert und, denke ich, anfängerinnengeeignet.
  • Die Passform des Schlafanzugs ist sehr gut. Unser Sohn trägt aktuell die Gr. 104; ich habe die 110 zugeschnitten und der Schlafanzug passt sehr gut mit ein bisschen Luft. Die Hose kann ich einer engeren und einer weiteren Variante gearbeitet werden, ich habe mich für die zweite entschieden.
  • Ich habe mich lediglich beim Bauchbündchen der Hose für festeren Bündchenstoff entschieden. Für alle anderen Bündchen an Ärmeln, Füßen und Kragen habe ich ebenfalls die Loopings verwendet. Der Schnitt gibt hier, je nach Materialwahl, jeweils unterschiedliche Größen für die Bündchen vor – toll!

gruener-naehen-schlafi-achterbahn-3Der leichte Retro-Look macht den Schlafanzug irgendwie noch gemütlicher, finde ich. Und unser Sohn liebt ihn heiß und innig. Dies bei selbstgenähten Kleidung zu erleben rührt mich jedes Mal aufs Neue…

Mein Fazit: Der Achterbahn-Schlafi war mal wieder ein Näheuphorie-Projekt, an das ich denken werde, wenn mal an anderer Stelle ein Nähobjekt schief geht. Und: Das Stoffbüro wird immer mehr zu meinem Lieblingsstoffladen und auch die Ebooks von „Annas-Country“ werde ich noch öfter kaufen!

Zum Abschluss noch ein verwackeltes Tragebild mit Barfuß-Füßchen 🙂

gruener-naehen-schlafi-achterbahn-4

Stoff: Jersey Achterbahn von MUS (noch im Sale zu haben!) vom Stoffbüro
Schnitt/Ebook: Schlafi von Annas-Country (über DaWanda)
Linked @: Creadienstag, Dienstagsdinge, HoT, Kiddiekram

Advertisements

2 Gedanken zu “Von Loopings träumen – oder: Ein Schlafanzug im Achterbahn-Look

Danke für Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s